Wie finde ich den "Störer" auf meinem Computer?


Sie arbeiten an einem Windows-Rechner. Sie haben den Verdacht, dass auf Ihrem Rechner Prozesse im Hintergrund laufen, die sich dort "eingenistet" haben und die Leistung des Computers behindern? Aber mit den "Bord-Werkzeugen" aus dem Standard von Windows (sprich dem Task-Manager) kommen Sie nicht weiter? Dann habe ich einen Tipp für Sie:


Process Explorer

Ja, dieses wertvolle Tool ist sicher mehr etwas für den IT-geübten Anwender, aber umso mehr eine klare Hilfe, weil man sehr transparente Informationen über die Prozesse auf dem Rechner bekommt.

Process Explorer
Process Explorer (Screenshot von der Anwendung)

Link zum Download des Programms: www.heise.de/...


 

Total Commander


Ein wirklich sehr umfangreicher Dateimanager in Zwei-Fenster-Struktur und eine wertvolle Alternative zum Datei-Explorer.


"Das Programm verbindet auf pfiffige Weise die Bedienbarkeit des Explorer mit der Übersichtlichkeit des Dateimanager aus Windows 3.x und bietet einige zusätzliche Goodies." (Quelle: www.chip.de/...)

Die Software ist kostenpflichtig (laut Website aktuell 37.-- EUR zzgl. MwSt.), kann aber in einer vierwöchigen kostenfreien Testphase geprüft werden.

Link zum Produkt-Website: www.ghisler.com